Hier finden Sie die wichtigsten Schritte aufgelistet, die Sie schnell, sicher und sauber zu Ihrem neuen Heizungs-System führen.

  • Informieren Sie Ihren Fachmann über Ihr Vorhaben.
  • Lassen Sie sich ausführlich über Ihre Möglichkeiten beraten Energie zu sparen und den Wohnkomfort zu steigern
  • Fragen Sie nach wirtschaftlichen Alternativen wie Brennwerttechnik, Pellet-Heizsystemen oder Wärmepumpen. Interessant sind auch Hybrid-Systeme, z.B. Gas mit Solar oder Wärmepumpe kombiniert mit einem Pellet-Kaminofen
  • Überprüfen Sie mit Ihrem Installateur, ob Sie Ihre neue Heizungsanlage auch in verschiedenen Modulen aufbauen können. So verlieren Sie das Gesamtkonzept niemals aus den Augen. Z.B. Verlegen von Leitungen für späteren Anschluss einer Solaranlage
  • Bestimmen Sie Energieträger, Standort und Art Ihres neuen Systems.
  • Informieren Sie sich über Finanzierungen und Fördermittel und stellen Sie frühzeitig Ihre Anträge. Informieren sie frühzeitig auch den Gebiets-Schornsteinfeger über ihr Vorhaben.
  • Vereinbaren Sie den Installationstermin nach Genehmigung der Fördermittel und/oder Kredite.
  • Lassen Sie Ihre neue Heizungsanlage von Ihrem Fachmann abnehmen.
  • Geschafft? Genießen Sie Ihr neues System und den dadurch gewonnenen Wohnkomfort!

Weitere Informationen

Fragen Sie uns zu diesem Thema!

Rückrufwunsch